Werbeeinschaltungen:

Archive for the ‘Dekupiersäge’ Category

beretta-nachbau

Montag, 11. November 2019

immer wieder bekomme ich rollenangebote, bei denen mit einer waffe hantiert werden muss. auch bei den zugehörigen castings. um mich besser auf die rollen vorbereiten zu können und auch bei den castings gerüstet zu sein (nicht immer ist da eine attrappe vorhanden – und ich bin ein schlechter pantomime), hab ich mir heute eine spielwaffe gamacht.

ein passendes reststück war schnell gefunden. vorlage aufbringen, sägen, schleifen und bemalen. alles keine große sache:

pistole 01 pistole 02 pistole 03
pistole 04 pistole 05 pistole 06

ist ein recht brauchbares teil geworden, größe hab ich auch gut erwischt. damit bin ich für zuküngtige castings und rollenvorbereitungen gerüstet. meine echte puffen ist für derartiges einfach zu groß und unhandlich.

fretworkbaum, ende der sägerei

Freitag, 25. Oktober 2019

musste wieder text lernen. das kann ich ganz gut, wenn ich nebenbei etwas manuelles mache. warum also nicht gleich zwei fliegen mit einer klappe…

ich machte erst schluss, nachdem ich den baum komplett ausgesägt hatte. zum schluss noch den standfuß und das war’s fürs erste. zumindest einmal die sägearbeiten sind geschafft:

weihnachtsdeko

das saubermachen dauerte dann etwas. musste aber sein, da sehr staubig.

fretworkbaum, es geht los

Donnerstag, 24. Oktober 2019

die vorlage war schon ein paar tage fertig. heute ging es mit den sägearbeiten los:

weihnachtsdeko

der fertige baum hat eine höhe von etwa 46 cm. damit wurde es an der dekupiersäge manchmal schon etwas knifflig. aber das erste drittel ist schon mal geschafft.

vorlage zeichnen

Montag, 21. Oktober 2019

die bessere hälfte im nachtdienst, also sturmfrei.

wie kann man(n) da die zeit besser nützen, als in ruhe eine aufwändige vorlage zu zeichnen:

vorlage

wie immer hab ich auch diese mittels corel draw gezeichnet. wird eine weihnachtbastelei.

herbsttrilogie 5

Donnerstag, 3. Oktober 2019

ein neues hörbuch heuntergeladen uns aufs handy kopiert. so gerüstet in die werkstatt, um den letzten teil meiner herbsttrilogie zu machen. was fehlt, ist ein apfel.

ich hatte schon eine vorlage gezeichnet und gestern die beiden außenseiten gesägt, da ist mir aufgefallen, das ich keinen platz für das batteriefach ein geplant hatte. daher hab ich die vorlage entsprechend angepasst und heute einen zweiten versuch gestartet. diesmal lief alles nach plan und nach einem nachmittag war das werk vollendet:

apfel1 apfel2
apfel3 apfel4

damit findet die herbsttrilogie ihr ende.

herbsttrilogie 4

Dienstag, 1. Oktober 2019

erst einen eimer nüsse klauben, danach in die werkstatt um die arbeit am igel zu beenden.
aus einem buchenrundstab machte ich auf der drechselbank die augen. diese wurden eingeleimt, anschließend vorder- und rückseite mit dem mittelteil verbunden (in den zuvor die beleuchtung installiert wurde).
abschließend bekam der igel etwas farbe und die nächste herbstdeko war fertig:

igel1 igel2
igel3 igel4

hat nicht lange gedauert, und auch der igel fand den weg in die wohnung der tochter. jetzt fehlt nur noch ein teil, dann ist ihre sammlung komplett ;-)

herbsttrilogie 3

Montag, 30. September 2019

die eule ist sehr gut angekommen und daher nicht lange bei uns verblieben. also gleich die nächste herbstdeko in angriff genommen. diesmal wird es ein igel.

ich hab mal die beiden außenteile gesägt – natürlich im doppelpack:

igel

wegen anderer aufgaben konnte ich erst am abend damit weitermachen,
der mittelteil wurde ausgesägt und die lichterkette eingebaut. funktioniert!

igel1 igel2

zufällig hab ich eine lichterkette gefunden, die anstatt der üblichen – eher großen – lichter, nur ganz kleine (in der art von leuchtdioden) hat. noch dazu ist das licht sehr hell. hab natürlich gleich ein paar davon auf vorrat gekauft.

herbsttrilogie 2

Sonntag, 29. September 2019

ein paar erholsame tage in der therme gaben neue kraft. die arbeit an der eule wurde heute beendet.

nachdem ich passende hölzer verleimt hatte, konnte ich den mittelteil sägen. mittels heißkleber habe ich eine leuchtschnur eingeklebt. das war eine recht frickelige sache, aber ich hab’s geschafft. ich hatte etwas sorge, dass die leuchtschnur die hitze eventuell nicht aushalten wird. die sorge war unbegründet – alles funktioniert:

eule1 eule2

herbsttrilogie 1

Mittwoch, 25. September 2019

mit einer kleinen herbstbastelei begonnen.
dazu hab ich nach längerem mal wieder die dekupiersäge ausgepackt. vor dem sägen musste diese aber erst entstaubt werden. dann legte ich los. die vorder- und rückseite einer eule habe ich komplett fertiggemacht, samt bemalung und folie:

eule

jetzt fehlt noch der mittelteil samt beleuchtung. da ich kein brett in der benötigten stärke habe, werde ich wohl was zusammenleimen müssen.

kanteln und vase

Montag, 24. Juni 2019

hab meine schon vor monaten grob aufgetrennten baumteile zu kanteln verarbeitet. dabei gab es auch jede menge späne:

kantel1 kantel2
kantel3 kantel4

später eine baumgabel zu einer „cracked vase” verarbeitet. war schon ein ordentliches trumm. durch die unterbrechungen nicht ganz einfach zu drechseln, aber nach zwei stunden hatte ich es geschafft:

vase1 vase2
vase3 vase4

sauber machen und durchlüften. die restetonne leeren und das war’s für heute.

  • Kalender

    November 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  
  • Artikelarchiv

  • Kategorien

  • Seiten

  • Members