Werbeeinschaltungen:

Archive for the ‘Drechseln’ Category

marillenschüsserl

Samstag, 6. Juni 2020

bald war klar, dass die risse im neuen stück einfach zu tief sind, um den ganzen block in einem stück zu verwenden. bei hohen seitenwänden h#tte es das stück mit sicherheit zerrissen. also hab ich ihn mit der bogensäge geteilt.
der erste teil verwandelte sich in ein schönes schüsserl:

schüssel 01 schüssel 02
schüssel 03 schüssel 04

dieses hat einen durchmesser von etwa 25 cm und wurde mit olivenöl behandelt. noch am selben abend hat das schüsserl den besitzer gewechselt.

vorarbeiten

Freitag, 5. Juni 2020

nur wenig zeit für die werkstatt. hab nur schnell ein neues stück des marillenstammes aufgespannt und damit begonnen, dieses zu runden:

marille

mal sehen, was sich daraus entwickeln wird. aufgrund der vielen – und vor allem tiefen – risse sicher eine herausforderung.

blumentopf

Donnerstag, 4. Juni 2020

bin bald einmal in die werkstatt um eines der marillenbaumstücke zu bearbeiten. hat so etwa vier stunden gedauert, dann war ein morschiges holzstück in einen blumentopf verwandelt. musste mehrmals nachkorrigieren, da es doch einige risse gab. gut auch, dass der morsche anteil des kerns nicht bis ganz durchgegangen ist. beim aushöhlen gab es ein paar hakler, aber ich habe es hinbekommen auch ein wenig zu hinterschneiden. den boden hab ich etwas dicker belassen, damit das teil auch bei langen gestecken nicht umkippt:

blumentopf 01 blumentopf 02 blumentopf 03
blumentopf 04 blumentopf 05 blumentopf 06
blumentopf 07 blumentopf 08

als abfall blieben an die 60 l späne. aber alles in allem recht schön geworden. den blumentopf bekommt der spender des holzes.

marillenschale

Dienstag, 19. Mai 2020

eine spanischlektion angeworfen und zum drechseln in die werkstatt. eines von gernots marillenstücken wurde zu einer schale geformt. da größere bereiche ziemlich morsch waren ist die schale etwas kleiner ausgefallen. aber unter dem morschen holz war eine schöne schale verborgen:

schale 01 schale 02
schale 03 schale 04

weiter mit der sommerdeko

Montag, 20. April 2020

die nas machte probleme. die wiederherstellung der zweiten festplatte nahm mehrere stunden in anspruch. diese habe ich in der werkstatt verbracht.

da hab ich erst ein surfbrett samt sockel gesägt/gedrechselt. leider hatte ich kein passendes holz um einen großen leuchtturm zu drechseln. hab also ein paar bretter zugeschnitten, gehobelt, geschliffen und zusammengeleimt:

sommer 01 sommer 02
sommer 03 sommer 04

für heute nur noch das surfbrett bemalen und die „steininsel” samt dem „wasser” vorbereiten:
sommerkranz

Dienstag, 14. April 2020

die drehfreie zeit genutzt, um mal wieder ein wenig zu drechseln. wir wissen jetzt in etwa, wie wir unseren advent-/faschings-/osterkranz als sommerliche deko gestalten können:
anstatt der kerzen wollte ich vier leuchttürme drechseln. nachdem der erste rohling fertig war, haben wir beschlossen, dass ein leuchtturm ausreichend ist. in die anderen kerzenlöcher kommen andere teile – die wir noch besprechen müssen.

jedenfalls hab ich den leuchtturm noch bemalt…

leuchtturm 01 leuchtturm 02
leuchtturm 03 leuchtturm 04

… dann konnte er an seinen platz.

übungsstück

Freitag, 3. April 2020

nach ein paar tagen zwangspause konnte ich heute kurz in die werkstatt, um meine letztens begonnene schale zu vollenden. dabei hat sich eine besondere außenform entwickelt:

gefäß 01 gefäß 02

ich hab mich darauf einglassen und die form genützt, einmal das aushöhlen zur seite hin zu üben. braucht noch viel übung, aber für den ersten versuch bin ich zufrieden.

entspannungsdrechseleien

Dienstag, 31. März 2020

aus einem schon lange herumliegenden aststück hab ich eine kleine schale gedreht. das ging sehr gut und völlig rissfrei:

schale 01 schale 02
schale 03 schale 04

danach hab ich noch ein weiteres stück aufgespannt und mit den ersten vorarbeiten begonnen:

schüssel 01 schüssel 02

da es dann anderes zu erledigen gab, machte ich für heute erstmal schluss. aber ich komme wieder.

binge-watch-schale

Freitag, 20. März 2020

wurde höchste zeit, dass ich mit meinem lindentrumm zu ende komme. nach einer weile hat sich so langsam eine form herauskristallisiert. sollte also eine schüssel werden. die wandstärke bei etwa 8 mm belassen. dadurch geht ein großteil der äußeren risse nicht bis innen durch. am oberen rand hat sich das kernholz verabschiedet. war irgendwie zu erwarten gewesen, ist aber trotzdem schade, da es einen schönen kontrast hatte. nach ein paar stunden arbeit war das teil fertig:

schuessel 01 schuessel 02
schuessel 03 schuessel 04

eine weitere halbe stunde später ware die werkstatt wieder sauber und die restetonne geleert.

wieder ein wenig weiter

Montag, 16. März 2020

nachdem die nistkästen endgültig fertig waren hatte ich noch ein wenig zeit, mich wieder der schale/schüssel zuzuwenden.

die war jetzt einige tage auf der bank aufgespannt. dabei hat sie einiges an feuchtigkeit verloren. einiges an material wurde entfernt, ehe mich andere arbeiten gerufen haben:

drechseln 01 drechseln 02

das holz hat beim trocknen einige risse bekommen. bin gespannt, wie sich diese auf die weitere arbeit auswirken werden.

  • Kalender

    März 2021
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Artikelarchiv

  • Kategorien

  • Seiten

  • Members