Werbeeinschaltungen:

Archive for the ‘Drechseln’ Category

mal was nützliches

Dienstag, 10. November 2020

die winterreifen sind montiert, ab in die werkstatt.

habe mir gestern eine vorlage für eine trainingshilfe gezeichnet. aber dazu gleich mehr. erst einmal wurde ein stück ast in ein engerl gedrechselt (es müssen nicht immer kanteln sein. in meinem kelölerlager hab ich ein paar geeignete aststücke gefunden). jedenfalls, die engerlsammlung wächst:

engerl 01 engerl 02

sollte demnächst einmal mit den ersten flügeln beginnen.

mittels deku hab ich dann die trainingshilfe gebastelt:

trainingshilfe

diese dient dazu, die handgelenke bei liegestützen zu schonen, da sie gerade bleiben. das entspricht auch eher der stellung des gelenks beim bogenschießen.

noch ein paar engerln

Montag, 9. November 2020

wieder mal ein wenig zeit gefunden, um einen kurzen hupfer in die werkstatt zu machen.
da schaffte ich es, drei weitere engelfiguren zu machen. fehlen dann nur noch drei – und natürlich die flügel. aber das wird sich alles ausgehen.

mach mir nur sorgen, ob ich noch genügend passende kanteln in meinen holzresten finde.

start der weihnachtsbasteleien

Freitag, 30. Oktober 2020

der nächste tag, an dem es viel geregnet hat. schon heute ist klar, dass es der nasseste und trübste oktober seit langem ist. aber in der werkstatt ist mir das wetter egal.

zwischenzeitlich sind die beiden gürtelständer natürlich längst fertig und übergeben. heute starteten meine weihnachtsbasteleien. fürs erste einmal, sind zehn engel gewünscht.
nachdem ich die werkzeuge auf dem tellerschleifer geschärft hatt, ging die arbeit flott von der hand und schnell waren vier körper für meine minimalistischen engel gemacht. diese sind alle etwas unterschiedlich geworden. aber das ist absicht:

engelfiguren

die flügel mach ich bei gelegenheit. ein wenig zeit hab ich ja noch bis zu den weihnachten.

das werk vollenden

Donnerstag, 16. Juli 2020

den ganzen tag gab es regnen. da ist es nix mit gartenarbeit. stattdessen mal wieder in die werkstatt um zu drechseln.
ich hab einen schüssellrohling ausgegraben. ende jänner hatte ich diesen aus einem noch sehr nassen stück gemacht. zwischenzeitlich war er in seinem spänelager komplett getrocknet. natürlich hat er sich dabei um einges verzogen, aber er hatte keine risse bekommen. zeit, das teil zu vollenden.
mit dem großen futter erst außen, dann innen und zum schluss den fuß gedrechselt. habe es geschafft, die wand recht dünn zu machen, ohne dass etwas kaputt ging:

schüssel 01 schüssel 02 schüssel 03

zum schluss das gute stück noch ordentlich einölen und polieren. und einen abnehmer gibt es auch schon.

übertopf 2

Mittwoch, 1. Juli 2020

heute den zweiten übertopf für anita fertiggemacht:

übertopf 01 übertopf 02 übertopf 03

schnell noch etwas sauber machen, dann konnte der topf übergeben werden. schaut doch gut aus:

übertopf

auf ein weiteres

Dienstag, 30. Juni 2020

anita brauchte einen weiteren übertopf, diesmal etwas größer. nach längerem suchen im keller – da lagern meine gesammelten holzstücke und können vor sich hintrocknen – hab ich ein stück marille gefunden, das groß genug war. also frisch ans werk:

übertopf 01 übertopf 02

ganz fertig bin ich nicht geworden, da anderes dazwischen gekommen ist.

übertopf, teil 2

Mittwoch, 24. Juni 2020

wurde zeit, den übertopf für anita fertig zu machen. hatte sorge, dass er sich sonst durch das weitere austrocknen zu sehr verzieht – oder durch risse unbrauchbar wird.

das aushöhlen ging heute nicht ganz so leicht. aber zumindest konnte ich die neue handauflage erstmals zum einsatz bringen. und die hat sich bewährt.
die schale hatte sich in den letzten tagen nicht so arg verzogen wie ich befürchtet hatte. in relativ kurzer zeit hatte ich sie in die endgültige form gebracht:

übertopf 01 übertopf 02 übertopf 03

der topf wurde hinterher nur geölt und der neuen besitzerin übergeben.

übertopf, teil 1

Montag, 22. Juni 2020

nach ein paar tagen pause mal wieder in die werkstatt um ein wenig zu drechseln. ein stück marille, leider viele morsche anteile. erst während dem drechseln ist mir eingefallen, dass ich ja für anita eine holzschale für ihre kunstblumen machen sollte. mal schaun, ob sich das mit der größe bei diesem stück ausgeht.
nach zwei stunden hatte ich für heute genug mist gemacht. aber zumindest lässt sich schon eine form erahnen:

übertopf 01 übertopf 02 übertopf 03

ein wenig sauber gemacht. später dann die späne in einen sack gepackt. laut recherchen im netz kann man damit gut mulchen. das werde ich gleich einmal testen.

marillenschüsserl

Samstag, 6. Juni 2020

bald war klar, dass die risse im neuen stück einfach zu tief sind, um den ganzen block in einem stück zu verwenden. bei hohen seitenwänden h#tte es das stück mit sicherheit zerrissen. also hab ich ihn mit der bogensäge geteilt.
der erste teil verwandelte sich in ein schönes schüsserl:

schüssel 01 schüssel 02
schüssel 03 schüssel 04

dieses hat einen durchmesser von etwa 25 cm und wurde mit olivenöl behandelt. noch am selben abend hat das schüsserl den besitzer gewechselt.

vorarbeiten

Freitag, 5. Juni 2020

nur wenig zeit für die werkstatt. hab nur schnell ein neues stück des marillenstammes aufgespannt und damit begonnen, dieses zu runden:

marille

mal sehen, was sich daraus entwickeln wird. aufgrund der vielen – und vor allem tiefen – risse sicher eine herausforderung.

  • Kalender

    Juni 2022
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Artikelarchiv

  • Kategorien

  • Seiten

  • Members